Großbrand 09.05.2020Großbrand 09.05.2020

Sie befinden sich hier:

  1. News
  2. News
  3. Großbrand 09.05.2020

Großbrand in Heek

Am Samstagnachmittag kam es gegen 16:45 Uhr auf einem Gehöft in der Bauernschaft Wichum in Heek-Nienborg aus noch ungeklärter Ursache zu einem Großbrand.


Die weithin sichtbare Rauchsäule ließ nichts Gutes ahnen. Dies bestätigte sich auch, als die ersten Kräfte der Feuerwehr Heek an der Einsatzstelle eintrafen. Vor Ort schlugen die Flammen schon durch die Dachhaut und die gesamte Lagerhalle stand in Vollbrand.


Bei dem Brand des Strohlagers entwickelte sich sehr viel Rauch. Dieser zog in den angrenzenden Stall, wobei ca. 80 Schweine verendeten aber auch 320 Tiere von der Feuerwehr gerettet werden konnten.
Außerdem konnten die Kräfte der Feuerwehr verhindern, dass die Flammen auf benachbarte Gebäude übergriffen.


Die abgelegene Einsatzstelle erforderte eine hohe Anzahl von wasserführenden Fahrzeugen. Von einem offenen Gewässer, mit Verlegung von langen Schlauchleitungen wurde Löschwasser zu dem Anwesen gefördert. Es waren sofort viele hilfsbereite Nachbarn mit ihren Traktoren und Güllefässern zur Stelle und beförderten große Mengen Wasser zur Einsatzstelle.
Mehrere C-Rohre sowie das Wenderohr der Drehleiter waren zur Brandbekämpfung im Einsatz, konnten jedoch eine völlige Zerstörung der Lagerhalle mit Stroh, einem Radlader und weiteren landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen nicht mehr verhindern.
Während der Löscharbeiten wurden zwei Feuerwehrmänner verletzt. Die Kameraden wurden zur Behandlung ins Krankenhaus verbracht.
Im Laufe des Einsatzes wurde das DRK Heek zum Eigenschutz und zur Verpflegung der Einsatzkräfte mit kalten und warmen Getränken und Speisen alarmiert.
Ebenfalls wurde das THW Gronau und THW Ahaus mit der Fachgruppe N (Notversorgung und Notinstandsetzung), sowie die Fachgruppe Räumen zur Unterstützung alarmiert.
Die Löscharbeiten zogen sich über die ganze Nacht hin.
Wie es zu dem Feuer kam, ist noch Gegenstand der laufenden Ermittlungen.



Einsatz Nr. 21/2020
Einsatzstichwort: Feuer_Bauernhof
Datum: 09.05.2020
Alarmzeit: 16:49 Uhr
Einsatzort: Bauernschaft Wichum, Heek
Alarmierungsart: Digitale Meldeempfänger + Sirene
Einsatzkräfte Feuerwehr:
Feuerwehr Heek
Feuerwehr Gronau mit TLF 4000, Drehleiter, Löschfahrzeug 20 KatS, Gerätewagen Logistik - Atemschutzmodul
Feuerwehr Ahaus mit Gerätewagen Logistik - Atemschutzmodul sowie mit dem Gerätewagen - Mess
Feuerwehr Wettringen mit Wechselladerfahrzeug - Abrollbehälter Atemschutz
Kreisbrandmeister
Einsatzkräfte Rettungsdienst:
RTW 1 Heek, KTW Gronau und das DRK Heek
Sonstige:
Polizei
THW-Ahaus, THW-Gronau
Veterinäramt
Bürgermeister Heek und das Ordnungsamt Heek
Fotoquelle: Pascal Vlutters, WN